direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projektwerkstatt Tretboot

Die Projektwerkstatt "Tretboot" wurde zum 01.12.2013 eingerichtet und ist in das Fachgebiet "Entwurf und Betrieb Maritimer Systeme" unter Prof. Holbach eingegliedert. Es ist für jeden Studiengang als Freies Wahlmodul für 6 Leistungspunkte anrechenbar.

GinGer, das aktuelle Boot des Tretboottuningteams
Lupe


Wer sind wir?

Wir sind aus einer Arbeitsgemeinschaft hervorgegangen, die sich mit dem Bau von Renntretbooten beschäftigt. Unser Team besteht aus Studierenden, die ihre oftmals recht theoretischen Studien um praktische Erfahrungen bereichern wollen und in einer engagierten Gruppe an einem gemeinsamen Projekt arbeiten.

Ein zentraler Termin im Jahr ist die Internationale Tretbootregatta, auf der sich viele europäische SchiffbaustudentInnen mit ihren Konstruktionen messen, austauschen und vernetzen.


Was ist ein Tretboot?

Wir verstehen Tretboote nicht als schwimmende Sonnenbadplattformen auf dem Baggersee, sondern als eine einem Kanu mehr als ebenbürtige Alternative zur sportlichen Fortbewegung auf dem Wasser. Die Konstruktionen sind in allen Facetten vielfältig, es gibt Ein- und Mehrrumpfboote, verschiedenste Antriebsmöglichkeiten von Schaufelrädern zu Propellern und Flossenantrieben, es gibt sportlich-ehrgeizige und eher experimentelle Entwürfe mit neuartigen und ungewöhnlichen Antrieben.


Was haben wir vor?

Das Ziel der Projektwerkstatt ist der Entwurf, die Konstruktion und der Bau eines sportlichen Reisetretbootes für zwei Personen, welches ambitioniertes Wasserwandern ermöglichen soll. Mit Abschluss der Projektwerkstatt Ende 2015 soll ein marktreifes Boot entstanden sein.


Wer kann mitmachen?

Grundsätzlich ist ein Schiffbaustudium keine Voraussetzung für eine Teilnahme an der Projektwerkstatt. Jeder, der sich für die Mitarbeit begeistern kann, ist eingeladen, sich auf einem unserer wöchentlichen Treffen vorzustellen.

Wir treffen uns jede Woche am Mittwoch um 16 Uhr im SG1-101 (auf dem Severin-Gelände, 1. Etage)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Wöchentliches Treffen

Wir treffen uns immer mittwochs
von 14 bis 18 Uhr im Raum SG1-101.


Der nächste Termin ist am 14.10.2015.

Kontakt

Felix Balzar
Sekr. SG 6
Raum SG1 - 104

Alexander Hintze
Sekr. SG 6
Raum SG1 - 103