direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Versuchsdurchführung Aug/Sep 2009

Freilandversuche auf dem Tegler See mit dem SWASH-Modell

Innerhalb der Lehrveranstaltung "Schiffs- und meerestechnisches Versuchswesen II" sind Versuche druchgeführt wurden, welche das freie Schwingverhalten  und den Fahrdrehkreis betreffen.

Gemessen wurden die geografischen Daten der Wassertiefe und die GPS-Koordinaten sowie die Beschleunigung der 6 Freiheitsgrade.


zurück

Altimeter

Messtechnik
Lupe


Die örtlichen Wassertiefen wurden mit einem Altimeter
kontinuierlich gemessen und aufgezeichnet.

Das Altimer wurde halbwegs strömungsgünstig
und geschützt vor Beschädigungen in einem Kunststoffrohr
an der Heckkante vom steuerbord Seitenschwimmer befestigt.

IGC

Messtechnik
Lupe



Das Inertial Guidance System (IGC) ist achtelich am
Steuerbodseitenschwimmer befestigt worden.
Ein zweites wurde im mittschiffs Bereich fast am Bug angebracht.
Zum Schutz gegen Beschädigung ist ein Kunststoffummantelung vorhanden.
Über die jeweiligen Beschleunigungen sind Trimm- und Kränkungswinkel berechnenbar.

zurück

Galarie: Tegler See/Freilandversuche

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe