direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Segeldynamometer DYNA

Lupe

Am Institut für Land- und Seeverkehr (ILS) der TU Berlin wird schon seit vielen Jahren wissenschaftlich auf den Gebieten der Segelleistungsbestimmung und des Yachtbaus gearbeitet.
Es liegen umfangreiche Erfahrungen in der Anwendung bzw. Durchführung der für das beantragte Projekt vorgesehenen wissenschaftlichen Methoden vor: Großausführungsversuche, Modellversuche sowie numerische Strömungssimulation.

Bei der DYNA handelt es sich um ein Messgerät zur Bestimmung der aero- und hydrodynamischen Kräfte während des Segelns unter realen Bedingungen.
Das Messgerät besteht aus einer modernen 10 m Segelyacht, bei der das Rigg auf einem starren Riggträger gelagert ist, welcher über sechs Kraftaufnehmer statisch bestimmt mit dem Rumpf verbunden ist. Der Riggträger bildet somit eine Sechs-Komponentenwaage zur Bestimmung der Riggkräfte. Ähnliche Vorrichtungen sind ebenfalls zur Bestimmung der auf Kiel und Ruder wirkenden Kräfte vorhanden.

Für genauere Informationen wählen Sie bitte eines der Projekte:

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe