direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Autonom SOW II: Entwicklung einer Informationsplattform zur Erhöhung der Effizienz von Transportvorgängen auf der Spree-Oder-Wasserstraße

Im Projekt AutonomSOW II wird auf der Basis von Wasserstraßen- und Transportdaten eine Infor­ma­tionsplattform zur Bereitstellung von Diensten für planbare Transportvorgänge auf der Spree-Oder-Wasserstraße (SOW) entwickelt und erprobt. Das Ziel ist es, die Transportvorgänge auf der SOW mit den Transporten anderer Verkehrsträger zu vernetzen.

Die Grundlagen für diesen Projektantrag wurden in der Konzeptstudie des mFUND Förderlinie 1 Projekts AutonomSOW gelegt. Im Projekt AutonomSOW II erfolgt die Umsetzung in Software- und Systemlösungen zur automatisierten Ableitung transportprozessrelevanter Informationen.

Kernthemen dieses Projekts sind die Nutzung verfügbarer Daten aus bestehenden Plattformen, die Entwicklung und Erprobung neuartiger Systeme zur Erfassung von Echt­zeit­informationen aus der Wasserstraße und die Umsetzung neuer Algorithmen zur automati­sierten Generierung transport­relevanter Informationen aus den unterschiedlichen Eingangsdaten.

Die Informationsplattform soll den, am Transportprozess beteiligten Akteuren zuverlässige Angaben über die Transporte und die Kapazitäten auf der Wasserstraße liefern. Dadurch wird dieser Prozess in multimodale Transportvorgänge integrierbar. Vorhandene Daten des BMVI und neu erhobene Daten werden für Aussagen zur aktuellen Befahr­barkeit der Wasser­straße genutzt.

Neben den heutigen Transportvorgängen auf der SOW werden in AutonomSOW II auch die Anforderungen neuartiger, automatisiert und auto­nom fahrender Transporteinheiten, wie sie z.B. für die Versorgung von Metropolregionen geplant sind, einbezogen.

 

 

Projektpartner

  • Alberding GmbH
  • Berliner Hafen und Lagerhausgesellschaft mbH
  • Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen e.V.
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. - Institut für Kommunikation und Navigation
  • Lutra GmbH - Hafen Königs Wusterhausen
Lupe

Projektdetails

Laufzeit:

01.11.2020 - 31.10.2023


Mittelgeber:

Koordination:

Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Tim Holzki M.Sc.
+49 30 314-23218
Geb. SG 1
Raum 403

Webseite